​Jugendheimbachpokalturnier in Winzeln

Nach dem die aktiven Fußballer ihren Heimbachpokalsieger ermittelten, waren am letzten Sonntag auch die „kleinen Kicker“ an der Reihe um in den einzelnen Altersgruppen von den Bambinis bis zur D-Jugend um Pokale und Medaillen zu spielen. Nach dem es morgens zu regnen begann, befürchtete man auf Seiten des SV Winzeln Schlimmeres, doch mit zunehmender Dauer verzogen sich die Wolken und es herrschte bestes Fußballwetter.


Spielvorbereitung
 Der Trainer bereitet seine Jungs auf das Spiel vor.


Die abschließende Siegerehrung wurde von der neuen Jugendleiterin Miriam Getzreiter und ihrer Vorgängerin Jutta Sohmer durchgeführt. Bei der D-Jugend hatte die SGM Busenweiler am Ende die Nase vorn, gefolgt von Waldmössingen, SGM Fluorn und SGM Rötenberg.
Bei den  E-Jugendlichen sicherte sich SGM Winzeln1 den Turniersieg vor Waldmössingen, SGM Rötenberg und SGM Winzeln2.

Der SV Rötenberg war bei der F-Jugend das siegreiche Team vor Waldmössingen, den beiden Teams vom SV Winzeln und Waldmössingen.
Bei den Jüngsten den Bambinis konnte sich die zweite Mannschaft des SV Winzeln den Siegerpokal sichern. Die beiden anderen Teams des Gastgebers wurden Vierter bzw. Siebter. Zweiter und Dritter wurden hier Waldmössingen 2 und 1 und auf dem 5.Platz rangierte der SV Rötenberg1 vor Fluorn und Rötenberg2.  


Pokale und Medaillen
Pokale und Medaillen hier die Bambinis, gab es reichlich beim Heimbachpokalturnier in Winzeln


Fotos / Text: Martin Trik



SV 1946 Winzeln e.V.

  • 78737 Fluorn-Winzeln
  • Telefon: 07402/316
  • Oberndorferstraße 61
  • E-Mail: info@sv-winzeln.de