Heimbachwanderpokal 2016 in winzeln

Nach 2013 ist der Sportverein Winzeln in diesem Jahr von Donnerstag bis Montag 28.7-1.8. wiederum Ausrichter des Heimbachwanderpokalturniers für Aktive und Jugendmannschaften. Das Turnier, das heuer zum 61. Mal ausgetragen wird, hat eine sehr lange Tradition und wurde 1955 auf Initiative vom damaligen SVW Vorsitzenden Anton Schwarzbauer ins Leben gerufen. In den letzten Jahren gab es einige Neuerungen in Sachen Spielplan. Lange Zeit  waren fünf Mannschaften am Start um aber am Ende ein echtes Endspiel zu bekommen, wurde das Teilnehmerfeld auf sechs Mannschaften aufgestockt. Nach zwei Rückzügen waren es dann in den letzten Jahren nur noch vier Teams. Dass es wieder ein echtes Finale gibt, kommen zu den etablierten Vereinen wie Waldmössingen, Rötenberg als Spielgemeinschaft mit Aichhalden, Fluorn und Winzeln in diesem Jahr die SG Busenweiler/Römlinsdorf (Peterzell) und Schiltach hinzu. Titelverteidiger aus dem letzten Jahr ist die SG Aichhalden/Rötenberg.

SVW-Mannschaftsbild
Die aktiven Spieler des SV Winzeln wollen auf heimischem Gelände natürlich ein Wort bei der Titelvergabe mitreden.

Zum 70.jährigen Vereinsjubiläum hat das SVW Team um die beiden Vorstände Markus Hezel und Alexander Ott auch ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammengestellt.

Das Aktiventurnier wird am Donnerstag um 18.00 Uhr mit dem Gemeindederby SV Winzeln gegen den VfL Fluorn eröffnet, dem sich noch zwei weitere Partien anschließen.
Am Freitag beginnen die Turnierspiele ebenfalls um 18.00 Uhr und danach stehen die vier Halbfinalisten fest. Ab 21.00 Uhr gibt es verschiedene Ehrungen von Seiten des SV Winzeln und des Württembergischen Fußballverbandes. Anschließend werden die Gäste von DJ „DeeJei“ unterhalten.


SV Winzeln / VfL Fluorn
Das Heimbachpokalturnier wird am Donnerstag mit dem Lokalderby Fluorn (rot) gegen Winzeln eröffnet.

Am Samstag werden ab 13.00 Uhr in den beiden Halbfinalspielen die Endspielteilnehmer ermittelt. Zwischendurch gibt es um 15.00 Uhr ein C-Jugend Einlagespiel. Das Endspiel ist dann auf 18.30 Uhr terminiert mit anschließender Siegerehrung. Ab 20.00 Uhr gibt es im Festzelt dann musikalische Unterhaltung mit der Liveband „PJ und Harry“.
Der Sonntag wird mit einem Festgottesdienst eröffnet, dem sich der Frühschoppen mit dem Musikverein Winzeln anschließt. Neben den üblichen Speisen und Getränken über das ganze Festwochenende wird am Sonntag auch ein reichhaltiger Mittagstisch angeboten.
Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Jugendfußballs, denn auch die „kleinen Kicker“ von den Bambinis bis zur D-Jugend ermitteln ab 11.30Uhr ihren jeweiligen Heimbachpokalsieger.

Um 18.00 Uhr gibt es ein Einlagespiel zwischen den bisherigen und aktuellen SVW Vorständen und den Vorsitzenden des Vereinsrings Winzeln und ab 19.00Uhr gibt es gesangliche Unterhaltung mit Leonie Gapp aus Herrenzimmern, die schon beim Empfang von Nationalspieler Josuha Kimmich in Bösingen mit ihrer wunderbaren Stimme begeistern konnte. 

Gaudi beim Einlagespiel
Beim Einlagespiel am Sonntag könnte es wiederum lustige Unterbrechungen geben.

Am Montag wird ab 17.30Uhr die Dorfmeisterschaft im Elfmeterschießen ausgetragen. Eröffnet wird der letzte Festtag des diesjährigen Heimbachwanderpokalturniers um 16.00 Uhr mit einem Handwerkervesper und zum Festausklang unterhält DJ Timo die Gäste.


Dorfmeisterschaft-Damen
Damenmannschaften mit originellen Outfits wird es beim Elfmeterturnier sicherlich auch wieder geben

Fotos/Text: Martin Trik

SV 1946 Winzeln e.V.

  • 78737 Fluorn-Winzeln
  • Telefon: 07402/316
  • Oberndorferstraße 61
  • E-Mail: info@sv-winzeln.de